Lösungen für die Gesundheitsversorgung

Um Krankheiten vorzubeugen und bei akuten und chronischen Krankheiten zu helfen bedarf es einer professionellen und umfassenden Gesundheitsversorgung. Idealer Weise erfolgt dies in ambulanten Gesundheitszentren, in denen ausgewählte Fachrichtungen in interdisziplinären Kompetenzcentern die medizinische und therapeutische Versorgung durchführen und mit kundenorientierten Serviceangeboten die Patientenzufriedenheit gesichert wird.

Je älter Menschen werden, um so häufiger stellt sich Demenz als Erkrankung ein. Dies stellt zuerst die Angehörigen vor fast unlösbare Aufgaben. Professionelle Pflege, ambulant wie stationär, ist im Laufe der weiteren Krankheit notwendig. Um eine menschenwürdige Versorgung sicherzustellen, bedarf es integrativer Demenzzentren, wo erkrankte Menschen durch eine individuelle Betreuung ihre Zufriedenheit finden und die Angehörigen die notwendige Unterstützung erfahren.